Beaune und Tourismus

Beaune, Hauptstadt der burgunden Weine

Während eines Aufenthalts im luxuriosen Hotel, haben die Weinliebhaber die Gelegenheit ihren Neugier in den Weinkeller in Beaune zu entwickeln. Nür 5 kilometer vom Gut de Levernois entfernt, findet sich die Festungsstadt und ihren bekannten Tourismusorten:  Pommard, Volnay, Meursault ... Hier haben die Climats, diese Rebparzellen die Landschaft gestalten. Um dies zu verstehen, bietet das Haus des Climats in Beaune, eine interaktive Führung. Sie können auch mit ClimaVinea eine App die 1400 Climats und Stelle von der Côte d’Or erforschen und sich in der Weinberge zu localisieren. 

Beaune ist aber auch eine Stadt mit gepflasterten Gassen, Festungssmauern, hübschen Dorfläden und schönen historischen Monumente. Wenn Sie nach Beaune kommen, müssen Sie zwei unumgängliche Standorte besichtigen. Les Hospices de Beaune, 1443 gegründet, ist ein Ort wo nicht nur Wein- Auktion stattfindet aber auch das Museum de l’Hôtel Dieu. Dort kann man das Meisterwerk des Jugement dernier von Rogier Van Der Weyden; die Senfmühle Fallot, Hütterin des Know How des Senfs. Das ganze Jahr bietet Ihnen Beaune verschiedene Festivals wie Filmfestivals, Jazz, Barokoper und  Boogie-Woogie.